Anlei­tung: MacBook reinigen

MacBook reinigen

Din­ge, die uns wich­tig sind und wir regel­mä­ßig im Gebrauch haben, müs­sen gepflegt und gerei­nigt wer­den. In gewis­sen Abstän­den brin­gen Sie Ihr Fahr­zeug zur Werk­statt oder Wasch­an­la­ge, um gewis­se War­tungs­ar­bei­ten und eine gründ­li­che Pfle­ge vor­zu­neh­men. Ähn­lich ver­hält es sich zu Ihrem MacBook. Die regel­mä­ßi­ge Wartung eines Mac­Books ist unab­ding­bar. Wie Sie Ihr MacBook reinigen kön­nen, erfahren Sie hier in unse­rer Anlei­tung:

Wie rei­ni­ge ich mein MacBook richtig?

Das MacBook von außen reinigen:

  1. Ent­fer­nen Sie vor der Reinigung alle Kabel und ein­ge­steck­te Gerä­te.
  2. Schal­ten Sie das MacBook aus.
  3. Benut­zen Sie ein, leicht mit Was­ser ange­feuch­te­tes, Rei­ni­gungs­tuch, wel­ches nicht fus­selt.
  4. Ver­wen­den Sie kei­ne raue Stof­fe, um Krat­zer zu ver­mei­den.
  5.  Benut­zen Sie kei­ne Rei­ni­gungs­sprays oder Lösungs­mit­tel (z.B. ace­ton­hal­ti­ger Nage­lack­ent­fer­ner)! 
  6. Ach­ten Sie dar­auf, dass kei­ne Feuch­tig­keit nach innen gelangt.

Soll­te Ihr Gerät bei der Reinigung trotz Vor­sichts­maß­nah­men nass gewor­den sein, kön­nen Sie sich an uns wen­den! Lesen Sie unter unse­ren Repa­ra­tur­leis­tun­gen, wie Sie am Bes­ten bei einem MacBook Wasserschaden vor­ge­hen soll­ten.

Das MacBook innen reinigen:

  1. Las­sen Sie min­des­tens ein Mal im Jahr den Lüf­ter und die Heat­pipe reinigen. Damit gehen Sie sicher, dass alle Luft­we­ge Ihres Mac­Books frei sind und funk­ti­ons­fä­hig blei­ben.
  2. Tau­schen Sie ca. alle zwei Jah­re die Wär­me­leit­pas­te aus, da die­se mit der Zeit aus­trock­nen und Ihr MacBook davon Fol­ge­schä­den tra­gen kann.
  3. Reinigung der RAM Steck­kon­tak­te. Die­ser Tipp gilt für alle Mac­Books bis Ear­ly 2012. (Lesen Sie in unse­rem Gui­de, wie Sie Ihr MacBook Modell bestim­men kön­nen.)
Luftwege zugesetzt
MacBook reinigen

Stel­len Sie sicher, dass Ihr Macbook regel­mä­ßig gerei­nigt wird. Wer­den die Luft­we­ge und die Wär­me­leit­pas­te nicht regel­mä­ßig gewar­tet, dann wird das MacBook zu heiß, da die ange­stau­te Wär­me nicht abge­lei­tet wer­den kann. Die war­men Strö­me sam­meln sich im Main­board und dadurch ent­ste­hen Mikro­ris­se. Die­se rufen einen Aus­fall oder Fehl­funk­tio­nen her­vor. Um Fol­ge­schä­de zu ver­mei­den, soll­ten Sie in regel­mä­ßi­gen Abstän­den Ihren MacBook reinigen las­sen. 

Kon­tak­tie­ren Sie uns für eine Profes­sionelle Macbook reinigung

MacBook Reinigen bei LRZT
5/5

Sie möch­ten Ihr Macbook reinigen las­sen und sind auf der Suche nach einem pro­fes­sio­nel­len Anbie­ter? Bei uns sind Sie genau richtig. Wir küm­mern uns, um Ihre Wartung, so dass die Luft­we­ge Ihres Mac­Books frei sind und die Wär­me­leit­pas­ten ein­wand­frei funk­tio­nie­ren. Kon­tak­tie­ren Sie uns für Wei­te­res!

Ihre Anfra­ge ist unver­bind­lich!